Zucchini-Paprika-Pfanne

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Zucchini-Paprika-Pfanne
Kategorien: Ausprobiert, Hauptspeise, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

2  Knoblauchzehen
5Essl. Olivenöl
250Gramm Langkornreis
500ml Gemüsebrühe
1  Zucchini
1  Rote Paprikaschoten
1  Grüne Paprikaschote
   Salz & Pfeffer
1/2Bund Glatte Petersilie

Quelle

 Dr. Oetker
 Genießen, aber günstig, für 2Euro pro Person; Dr.
 Oetker Verlag
 ISBN 3-7670-0573-5
 Erfasst *RK* 21.08.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Knoblauch abziehen und in Scheiben schneiden. 2 Esslöffel von dem Öl in einem Topf erhitzen und die Knoblauch darin anbraten. Reis hinzugeben und kurz mit andünsten. Brühe dazugießen, aufkochen lassen und zugedeckt bei schwacher Hitze in 20-25 Minuten ausquellen lassen.

2. Zucchini waschen, Enden abschneiden und Zucchini in Scheiben schneiden. Paprikaschoten halbieren, entstielen, entkernen und weiße Scheidewände entfernen. Schoten waschen und in Stücke oder Streifen schneiden. Übriges Öl in einer Pfanne erhitzen, vorbereitetes Gemüse darin etwa 5 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Gemüse unter den Reis mischen, alles nochmals kurz erwärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie abspülen, trockenschütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und über die Gemüsepfanne streuen.

Tipp: 100 g in Würfel geschnittenen Schafkäse unterheben.

Anmerkung: ich habe noch eine Gemüsezwiebel in dünne Scheiben gehobelt und angeschmort. Außerdem mit das fertige Gericht mit Pulbiber bestreut.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 15.06.2008 von / created on 06/15/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de