Wurstgulasch

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Wurstgulasch
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Wurstgulasch

Zutaten

2-3  Bockwürste
2  Möhren
1  Tomate
1  Zwiebel
50Gramm Margarine
   Salz
0,0244  Wasser oder Brühe
1Essl. Mehl
1klein. Gewürzgurke

Quelle

 Ute Scheffler (Hrgr)
 Alles Soljanka oder wie?
 Das ultimative DDR Kochbuch 1949-1989; Buchverlag für
 die Frau
 ISBN 3-89798-022-3
 Erfasst *RK* 08.04.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Bockwürste abziehen und in Scheibchen teilen.

Möhren, Tomate und Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in 30 g erhitzte Margarine geben, ein wenig Salz zufügen. Nach kräftigem Anbraten das Wasser angiessen.

Erst wenn die Möhren nahezu gar sind, die in dem Mehl gewälzten und in dem übrigen Fett gesondert angebratenen Wurstwürfel dazugeben. Mit Salz, nach Belieben auch 1 Prise Zucker abschmecken, nachdem die Gurkenwürfel untergerührt wurden.

Das Gericht ist eine gute Verwendungsmöglichkeit für übriggebliebene Konservenwürstchen. (Diese hatten zu DDR-Zeiten eine so harte Pelle, dass man sie immer abziehen musste!)

Anmerkung: Schmeckt besser als man(n) glaubt! Die Gurke kam natürlich aus dem Spreewald.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 17.03.2016 von / created on 03/17/2016 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de