Seelachs-Cannelloni

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Seelachs-Cannelloni
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

12  Cannelloni (ca. 150 g)
   Salz
1Teel. Öl
200Gramm Seelachsfilet
1Essl. Zitronensaft
100Gramm Emmentaler
1  Zwiebel
2  Knoblauchzehen
100Gramm Spinatblätter (geputzt gewogen)
1klein. Dose Tomaten (400 g)
3Essl. Orangensaft
1Essl. Honig
1Essl. Butter
100Gramm Frischkäse
   Pfeffer
1  Eigelb
3Essl. Sahne
1Essl. Tomatenmark
1Prise Cayennepfeffer

Quelle

 Martin Kintrup
 Fisch & Meeresfrüchte;GU
 ISBN 3-8338-0075-5
 Erfasst *RK* 16.02.2009 von
 Max Thiell

Zubereitung

Vorsicht, macht Arbeit!

Die Cannelloni nach Packungsangabe mit Öl vorkochen, kalt abspülen. Fischfilet waschen, trockentupfen, fein hacken und mit Zitronensaft beträufeln. Emmentaler fein reiben. Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein hacken. Den Spinat verlesen, waschen, trockenschütteln, die Stiele abknipsen. Den Backofen auf 180° vorheizen.

Die Tomaten abtropfen lassen, hacken. Mit Orangensaft und Honig offen 10 Min. dicklich einkochen lassen. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch in der zerlassenen Butter glasig braten. Die Spinatblätter darin zusammenfallen lassen. Frischkäse und 50 g Emmentaler unterrühren, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Eigelb und Fisch unterziehen. Vom Herd nehmen.

Sahne, Tomatenmark und Cayennepfeffer in die Tomatensauce rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Cannelloni mit Spinatcreme füllen. 2/3 der Tomatensauce in eine leicht gefettete Auflaufform füllen. Die Cannelloni hineinsetzen, mit der restlichen Sauce übergießen und mit Emmentaler bestreuen. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 20-25 Min. backen.

Anmerkung: Ich hatte Cannelloni ohne Vorkochen, und dafür erschien mir der flüssige Anteil zu niedrig, also habe ich den abgetropften Tomatensaft und etwas Sahne auf den gebutterten Boden gegossen. Meine Vermutung stimmte.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 06.03.2009 von / created on 03/06/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de