Schweinekrustenbraten

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Schweinekrustenbraten
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 8 Portionen

Zutaten

2,3kg Schweinebraten mit Schwarte (Kotelettstrang)
   Pfeffer & Salz
250ml Kochendes Wasser
2  Ziebeln, ungeschält
300Gramm Petersilienwurzel
300Gramm Pastinaken
300Gramm Möhren
6  Getrocknete Tomaten
H SAUCE
   Eiskalte Butterstückchen
1Essl. Tomatenmark
   Pfeffer & Salz
1Prise Zucker

Quelle

 Erfasst *RK* 22.03.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

Den Backofen auf 230 Grad vorheizen.

Das Fleisch waschen und die Scharte rautenförmig einschneiden, wer kein scharfes Messer hat, lässt das am Bestten vom Metzger machen. Das Fleisch längs am Knochen an beiden Längsseiten einschneiden, aber nicht vom Knochen lösen.

Das Fleisch kräftig salzen und pfeffern. In eine passende Reine legen und auf die 2. Schiene von unten, in den Backofen stellen. 10 Minuten braten und dann mit dem kochendem Wasser übergießen.

Dann für ca. 2,5 Stunden braten lassen. Hin und wieder mit dem Bratensaft einpinseln und bei Bedaf kochendes Wasser auffüllen.

45 Minuten vor Garende das Gemüse zugeben.

Ob das Fleisch gar ist, am besten mit einem Bratenthermometer, feststellen.

Das Fleisch warmstellen, das Gemüse aus dem Bratensaft nehmen und warmstellen. Den Bratensaft in einem Topf zum Kochen bringen, die mitgegarten getrockneten Tomaten, das Tomatenmark und die eiskalten Butterstückchen mit einem Mixstab unterarbeiten.

Anmerkung: von diesem Braten gibt es jede Menge Varianten, ich habe es halt so gemacht. Ich finde, das die Sauce, wenn die Knochen mitgegart werden, besser schmeckt.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 06.07.2008 von / created on 07/06/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de