Schmorgurken-Ragout

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Schmorgurken-Ragout
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Schmorgurken-Ragout

Zutaten

800Gramm Festkochende Kartoffeln
   Salz
700Gramm Gurken
2  Zwiebeln
80Gramm Butter
1Teel. Senfsaat
1Teel. Koriandersaat
1Teel. Kümmel
5  Pimentkörner
2  Lorbeerblätter
1Essl. Zucker
20Gramm Mehl (Type 405)
400ml Gemüsebrühe
1Essl. Weissweinessig
1Bund Petersilie
1Bund Dill
1Essl. Scharfer Senf
   Schwarzer Pfeffer

Quelle

 LandGenuss
 1|2014
 Erfasst *RK* 09.01.2014 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Kartoffeln schälen und in kochendem Salzwasser weich kochen. Von den Gurken nur jeden zweiten Streifen abschälen, Gurken in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln in Streifen schneiden und in einem Topf in schäumender Butter glasig dünsten. Senfsaat, Koriander, Kümmel und Piment unterrühren, Lorbeer zugeben.

2. Alles mit Zucker bestreuen, mit Mehl bestäuben und schmoren, bis sich der Butter-Mehl-Ansatz hellbraun färbt. Brühe und Essig unter Rühren zugiessen. Gurken zugeben und unter Rühren 8-10 Min. offen schmoren. Kräuter hacken und unterrühren. Gurkenragout nochmals aufkochen, Senf einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln abgiessen und zum Gurkenragout servieren.

Anmerkung: Ich habe die Pimentkörner gemörsert, fand ich besser.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 25.06.2014 von / created on 06/25/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de