Schlemmerfilet

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Schlemmerfilet
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

300Gramm Weißes Fischfilet (z.B. Kabeljau oder Seelachs)
1/2  Zitrone
3  Tomaten
   Salz, frisch gemahlener Pfeffer
1/2Bund Basilikum
2Essl. Weiche Butter
1Teel. Scharfer Senf
2Essl. Frisch geriebener Parmesan-Käse
30Gramm Semmelbrösel; ca.
   Fett für die Form

Quelle

 www.brigitte.de/rezepte
 Erfasst *RK* 04.12.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.

Das Fischfilet abspülen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und eventuell restliche Gräten entfernen. Das Filet halbieren. Zitrone auspressen und den Saft über die Filets träufeln.

Die Tomaten abspülen und in Scheiben schneiden. Tomatenscheiben in 2 kleine, ofenfeste und gefettete Formen legen. Je ein Stück Fischfilet darauf legen und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Basilikum abspülen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Butter, Senf, Parmesan und Basilikum verrühren. So viel Semmelbrösel unterrühren, bis eine mittelfeste Paste entsteht.

Senfpaste auf die Fischfilets streichen und alles im Ofen etwa 25-30 Minuten goldbraun überbacken. Heiß in der Form servieren.

Anmerkung: ich habe Dosentomaten genommen, etwas ausgepresst und dann geschnitten und noch Tomatensaft unter die Semmelbröselmasse gerührt. Der Name ist garnicht so weit weggeholt.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 20.06.2008 von / created on 06/20/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de