Mango-Limetten-Creme

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Mango-Limetten-Creme
Kategorien: Wok, Ausprobiert, Dessert
Menge: 4 PERSONEN

Zutaten

1Dose Mango in Scheiben (400 g)
1  Unbehandelte Limette; die abgeriebene Schale
   Frisch gepresster Saft von 1/2 Limette
150ml Creme double oder Sahne
100ml Dicker Joghurt
   Frische Mangoscheiben zum Garnieren (nach
   -- Belieben)

Quelle

 Judy Bastyra & Becky Johnson
 Die Thai-Küche, Warenkunde, Küchenpraxis, 148
 Rezepte; Christian-Verlag
 ISBN 3-88472-621-8
 Erfasst *RK* 11.02.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Mangoscheiben abgießen und in die Küchenmaschine füllen. Limettenschale und -saft hinzugeben und die Mangos zu einem glatten Püree verarbeiten. Alternativ die Mangoscheiben mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken und mit der Rückseite eines Löffels durch ein Sieb in eine Schüssel passieren. Limettensaft und -schale einrühren.

2. Die Creme double oder Sahne in eine Schüssel geben, den Joghurt hinzufügen. Zu einer dicken Masse aufschlagen und die Mangomischung zügig unterschlagen.

3. In hohe Tassen oder Gläser füllen und für 1-2 Stunden kalt stellen. Kurz vor dem Servieren jeweils mit einigen Mangoscheiben garnieren.

Die Sahne-Joghurt-Mischung mit dem Mangopüree nur so lange schlagen, bis alles vermischt ist, damit die Masse schön locker und luftig bleibt. Man kann das Püree aber auch nur leicht unterheben und erhält so eine wunderschön marmorierte Creme.

Hier werden Mangos aus der Dose verwendet, um die Zubereitung zu vereinfachen, doch mit frischen Mangos schmeckt das Dessert noch besser. Fragen Sie bei Ihrem Obsthändler nach einer besonders aromatischen und möglichst faserarmen Sorte.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 14.06.2008 von / created on 06/14/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de