Kichererbsen-Kartoffel-Curry

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kichererbsen-Kartoffel-Curry
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Kichererbsen-Kartoffel-Curry

Zutaten

250Gramm Getrocknete Kichererbsen
1/2Teel. Backpulver
1Bund Frühlingszwiebeln
2  Knoblauchzehen
1  Rote Chilischote
6-8Zweige Frischer Thymian oder 1/2 Teelöffel getrockneter
   -- Thymian
500Gramm Festkochende Kartoffeln
4Essl. Öl
1 1/2Essl. Mittelscharfes Currypulver
600ml Gemüsebouillon; ca.
1Bund Schnittlauch
1Bund Glattblättrige Petersilie
   Salz

Quelle

 Annemarie Wildeisen's
 KOCHEN 2/2012
 Erfasst *RK* 03.02.2012 von
 Max Thiell

Zubereitung

In einer Pfanne die Kichererbsen mit reichlich Wasser bedeckt aufkochen, dann 2 Minuten sprudelnd kochen lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und zugedeckt 1 Stunde stehen lassen. Die Kichererbsen abschütten und gut abtropfen lassen.

Die Kichererbsen wiederum mit reichlich Wasser bedecken. Das Backpulver beifügen. Aufkochen und auf kleinem Feuer zugedeckt etwa 2 Stunden weich kochen. Dann wieder abschütten und gut abtropfen lassen.

Das Grün der Frühlingszwiebeln in feinste Ringe schneiden und in kaltes Wasser legen. Das Weisse der Zwiebeln fein hacken. Die Knoblauchzehen ebenfalls fein hacken. Die Chilischote entkernen und in feinste Streifchen schneiden. Thymianblättchen von den Zweigen zupfen.

Die Kartoffeln schälen und in 2 cm grosse Würfel schneiden.

In einer grossen Pfanne das Öl erhitzen. Die gehackten Frühlingszwiebeln, den Knoblauch und die Chilischote darin andünsten. Das Currypulver darüberstreuen und kurz mitdünsten. Dann die Kichererbsen, die Kartoffelwürfel, den Thymian und die Bouillon beifügen. Alles aufkochen und zugedeckt auf kleinem Feuer etwa 30 Minuten kochen lassen.

Inzwischen den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die Petersilie fein hacken. Das Frühlingszwiebelgrün aus dem Wasser nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Am Schluss der Garzeit das Kichererbsen-Kartoffel-Curry mit Salz sowie, wenn nötig, etwas Currypulver abschmecken. Zuletzt den Schnittlauch und die Petersilie untermischen. Das Kichererbsen- Kartoffel-Curry mit den Frühlingszwiebeln bestreuen und sofort servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 15.03.2014 von / created on 03/15/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de