Kartoffel-Zucchini-Tomaten-Gratin

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kartoffel-Zucchini-Tomaten-Gratin
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 2 Portionen

Kartoffel-Zucchini-Tomaten-Gratin

Zutaten

2  Zucchini (je etwa 150 g)
4  Strauchtomaten
1Bund Kräuter der Provence (zum Beispiel Thymian,
   -- Oregano und Lavendel; bitte kein Lorbeer)
250Gramm Vorwiegend festkochende Kartoffeln
150Gramm Ziegenweichkäse
4Essl. Olivenöl
   Salz, Pfeffer

Quelle

 Margit Proebst
 Kartoffel & Knolle
 100 köstliche Hauptspeise und Beilagen; Christian
 ISBN 978-3-86244-231-7
 Erfasst *RK* 16.02.2014 von
 Max Thiell

Zubereitung

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Zucchini und Tomaten waschen und ohne Stielansätze in Scheiben schneiden. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Den Ziegenkäse in Scheiben schneiden.

Eine Auflaufform für zwei (oder zwei Portionsförmchen mit etwa 14 Zentimeter Durchmesser) mit Olivenöl ausstreichen. Zucchini-, Tomaten-, Kartoffel- und Ziegenkäsescheiben im Wechsel in die Form schichten. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen und mit dem übrigen Olivenöl beträufeln. Im heissen Ofen auf der mittleren Schiene 30 Minuten backen.

Wer keine frischen Kräuter bekommt, ersetzt sie durch einen gehäuften Teelöffel getrocknete Kräuter der Provence.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 11.06.2014 von / created on 06/11/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de