Kartoffel-Knoblauch-Sauce

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kartoffel-Knoblauch-Sauce
Kategorien: Ausprobiert, Saucen, Fondue
Menge: 4 Portionen

Zutaten

300Gramm Kartoffeln
3  Knoblauchzehen
2Essl. Gemahlene Mandeln
1Essl. Gehackte Petersilie
4Essl. Kaltgepresstes Olivenöl
5-6Essl. Gemüse- oder Hühnerbrühe
3-4Essl. Zitronensaft
   Salz
6  Schwarze, entsteinte Oliven
 Ein paar Petersilienblättchen zum Garnieren

Quelle

 Marlisa Szwillus
 Fondues; GU
 ISBN 3-7742-3560-5
 Erfasst *RK* 17.01.2008 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Kartoffeln waschen und samt der Schale mit wenig Wasser bedeckt in 30 Min. garen. Danach kalt abschrecken und pellen. Anschliessend entweder durch die Kartoffelpresse drücken oder durch ein Sieb streichen.

2. Die Knoblauchzehen schälen, durch die Knoblauchpresse zu den Kartoffeln drücken. Mandeln, Petersilie, Öl, 5 EL Brühe, 3 EL Zitronensaft und etwas Salz dazugeben. Alles kräftig verrühren, bis die Kartoffelmasse hell und cremig ist. Wenn nötig, noch etwas Brühe und Zitronensaft zugeben. Mit Salz abschmecken. Anschliessend zugedeckt mindestens 2 Std. kalt stellen.

3. Vor dem Servieren die Oliven in feine Streifen schneiden. Die Kartoffel-Knoblauch-Sauce in ein Schälchen füllen, mit Oiivenstreifen bestreuen und mit Petersilienblättchen garnieren. Leicht gekühlt, aber nicht kalt servieren.

Anmerkung: Auch geeignet um TK-Bratenreste aufzupeppen.

Vorsicht - STARK KNOFELIG!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 07.01.2010 von / created on 01/07/2010 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de