Chili-Risotto

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Chili-Risotto
Kategorien: Ausprobiert, Fleischfrei
Menge: 4 Portionen

Chili-Risotto

Zutaten

2  Schalotten
1groß. Rote Chilischote
1 1/2Ltr. Kräftige Gemüsebrühe
6Zweige Majoran
4Essl. Olivenöl
400Gramm Risottoreis
2Messersp. Sambal oelek
2Essl. Ziegenfrischkäse
   Salz
   Pfeffer aus der Mühle
40Gramm Ziegengouda

Quelle

 1000 vegetarische Gerichte; Naumann & Göbel
 ISBN 978-3-8155-8489-7
 Erfasst *RK* 14.04.2015 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Die Chilischote längs halbieren und sorgfältig entkernen. Das Fruchtfleisch fein hacken. Die Brühe aufkochen und warm stellen. Den Majoran waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.

2. In einem schweren Topf das Olivenöl erhitzen und die Schalotten darin glasig anschwitzen. Die Chili und den Reis dazugeben und unter ständigem Rühren braten, bis der Reis glasig, aber noch nicht gebräunt ist.

3. Brühe und Sambal oelek verrühren. Den Reis mit 2 Schöpflöffeln Brühe ablöschen und bei mäßiger Hitze unter häufigem Umrühren köcheln lassen, bis der Reis die Flüssigkeit nahezu vollständig aufgenommen hat. Den Vorgang wiederholen, bis die Brühe verbraucht und das Risotto cremig, aber noch bissfest ist. Das dauert etwa 20 Minuten.

4. Den Topf vom Herd nehmen, den Frischkäse unterrühren und das Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Ziegengouda reiben, mit den Majoranblättchen unter das Risotto mischen und sofort servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 30.12.2015 von / created on 12/30/2015 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de