Brokkoli-Curry-Omelett

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Brokkoli-Curry-Omelett
Kategorien: Ausprobiert, Fleischfrei
Menge: 2 Portionen

Brokkoli-Curry-Omelett

Zutaten

500Gramm Brokkoli
4  Eier (Größe M)
50ml Milch (1,5 % Fett)
   Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1Messersp. Cayennepfeffer
2Teel. Currypulver
2Teel. Olivenöl
1Teel. Cuminsamen
1/2Teel. Braune Senfsamen (Asialaden)
50Gramm Frischkäse (16 % Fett)

Quelle

 Bettina Matthaei
 99 federleichte Genussrezepte; GU
 ISBN 978-3-8338-3182-9
 Erfasst *RK* 27.06.2015 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Den Brokkoli waschen, putzen und in kleine Röschen teilen. Die Stiele schälen, von den holzigen Teilen befreien und in Scheibchen schneiden. Den Brokkoli in einen Dämpfeinsatz geben. Etwas Wasser in einem Topf aufkochen lassen. Den Brokkoli zugedeckt über dem Dampf in 4 Min. garen.

2. Inzwischen die Eier mit Milch, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Currypulver verquirlen.

3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Cumin-und Senfsamen unter Rühren 1 Min. rösten, bis es duftet. Den Brokkoli zugeben und unter Rühren 1-2 Min. braten. Die verquirlten Eier darübergießen, den Frischkäse in Flöckchen darauf verteilen und zugedeckt bei kleiner Hitze in ca. 4 Min. stocken lassen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 17.12.2015 von / created on 12/17/2015 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de