Blumenkohl-Erbsen-Curry

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Blumenkohl-Erbsen-Curry
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 2 Portionen

Blumenkohl-Erbsen-Curry

Zutaten

1klein. Blumenkohl (ca. 500g)
2  Knoblauchzehen
1Stück Frischer Ingwer (ca. 2 cm)
1klein. Zwiebel
2Essl. Neutrales Pflanzenöl
1Essl. Currypulver
200Gramm TK-Erbsen
200Gramm Sahne
   Salz, Pfeffer

Quelle

 Margit Proebst (Hrsg.)
 Unser Kochbuch Nr.1
 ISBN 978-3-8338-0796-0
 Erfasst *RK* 26.11.2013 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Den Blumenkohl in Röschen teilen, diese waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Größere Röschen teilen, kleine ganz lassen, den Strunk in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

2. Den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein würfeln. Die Zwiebel schälen, längs halbieren und die Hälften in feine Spalten schneiden.

3. Das Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch, Ingwer, Zwiebeln und Currypulver darin 2 Min. bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren anbraten. Den Blumenkohl unterrühren, 4 EL Wasser hinzufügen und das Ganze 10 Min. zugedeckt bei schwacher Hitze dünsten.

4. Die unaufgetauten Erbsen unterrühren und die Sahne angießen. Wieder aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze zugedeckt 5-6 Min. garen, bis der Blumenkohl gar, aber noch bissfest ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schmeckt mit Reis als vegetarisches Hauptgericht oder als Beilage zu Fleisch oder Fisch für 4 Personen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 20.12.2013 von / created on 12/20/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de