Baerlauch-Spargel-Risotto

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Bärlauch-Spargel-Risotto
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Bärlauch-Spargel-Risotto

Zutaten

500Gramm Grüner Spargel
   Salz
1  Zwiebel
4Essl. Olivenöl
250Gramm Risottoreis (z. B. Arborio-Reis)
125ml Trockener Weisswein
100Gramm Bärlauch
50Gramm Frisch geriebener Parmesan

Quelle

 Regina Freygang
 Bärlauch und Rucola; GU
 ISBN 978-3-8338-0325-3
 Erfasst *RK* 09.02.2010 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Unteres Drittel der Spargelstangen schälen, holzige Enden abschneiden. Spargelstangen in mundgerechte Stücke schneiden und in 3/4 l leicht gesalzenem Wasser 4-5 Min. garen. Abgiessen, das Spargelwasser dabei auffangen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

2. Olivenöl in einem weiten Topf erhitzen, Zwiebel darin kurz andünsten. Risottoreis zugeben und unter Rühren darin glasig dünsten. Mit Wein und etwas Spargelwasser unter Rühren ablöschen. Restliches Spargelwasser nach und nach zugiessen, dabei regelmässig umrühren. Den Reis so in 35-40 Min. garen.

3. Inzwischen den Bärlauch waschen, abtrocknen, putzen und fein hacken. Den Parmesan unter den fertigen Reis mischen. Bärlauch und Spargel vorsichtig unter den Reis heben und dann erhitzen. Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anmerkung: Ich mag so lang gegartes Risotto nicht, ich bin nach 20 Minuten meist schon zufrieden.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 07.05.2014 von / created on 05/07/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de