Suess-Scharfer Seelachs

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Süß-Scharfer Seelachs
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

600Gramm Seelachs-Filet
4Essl. Sojasauce
   Schwarzer Pfeffer
1Teel. Sambal Oelek
2Teel. Gehackter Ingwer (aus dem Glas)
1Teel. Gehackter Knoblauch (aus dem Glas)
1Bund Frühlingszwiebeln
3Scheiben Frische Ananas
2Essl. Öl
1Essl. Zucker
150ml Gemüsebrühe
   Salz

Quelle

 Angelika Illies
 Fix gekocht; GU
 ISBN 3-7742-5624-1
 Erfasst *RK* 20.12.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

Das Seelachs-Filet kalt abwaschen, abtrocknen und knapp 5 cm groß würfeln. Die Sojasauce mit Pfeffer, Sambal Oelek, Ingwer und Knoblauch verrühren. Die Seelachswürfel darin wenden.

Die Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Die weißen Teile sehr klein würfeln, das Grün in Ringe schneiden. Die Ananasscheiben schälen und klein würfeln, den harten Mittelstrunk dabei entfernen.

Das Öl in einem Wok oder in einer breiten Pfanne erhitzen, die weißen Zwiebelwürfel darin glasig werden lassen. Den Zucker einrühren, dann mit der Brühe ablöschen und aufkochen lassen.

Von den grünen Zwiebelteilen einige zum Bestreuen beiseite legen.

Die restlichen zusammen mit den Ananaswürfeln und den Fischstücken samt der Marinade in den Wok oder in die Pfanne geben, alles vorsichtig vermengen.

Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. leise kochen lassen. Die Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem beiseite gelegten Frühlingszwiebelgrün bestreut servieren.

Anmerkung: Das geht natürlich auch in einer großen Pfanne, Dosenanas geht Werktags bei mir auch.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 15.07.2009 von / created on 07/15/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de