Putenhackbraten auf Gratin

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Putenhackbraten auf Gratin
Kategorien: Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1  Altbackenes Brötchen
600Gramm Putenfleisch ohne Knochen
1Bund Frühlingszwiebeln
4  Knoblauchzehen
2  Eier
2Teel. Scharfer Senf
   Salz & Pfeffer
800Gramm Kohlrabi
1  Unbehandelte Zitrone
200Gramm Sahne
2Essl. Butter

Quelle

 Cornelia Schinharl
 1 Backform - 50 heiße Rezepte; GU
 ISBN 3-8998-0024-0
 Erfasst *RK* 08.03.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Das Brötchen in warmem Wasser weich werden lassen. Putenfleisch in sehr kleine Würfel schneiden oder hacken. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem Grün fein schneiden.

2. Den Backofen auf 200° vorheizen. Das Brötchen ausdrücken, zerpflücken und mit Fleisch und Zwiebeln in eine Schüssel füllen. Knoblauch schälen und dazupressen. Eier, Senf, Salz und Pfeffer hinzufügen, gut verkneten.

3. Kohlrabi schälen und von den holzigen Stellen befreien. In dünne Scheiben schneiden. Zitrone waschen und abtrocknen. Schale dünn abschneiden und sehr fein hacken. Kohlrabi dachziegelartig in die Bratform legen, mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen. Sahne angießen. Aus dem Putenfleisch einen länglichen Laib formen, auf die Kohlrabi legen. Die Butter würfeln und auf dem Braten und Gemüse verteilen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) l Std. braten.

Beilage: Salz-oder Bratkartoffeln

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 19.01.2009 von / created on 01/19/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de