Gratinierte Orecchiette mit Kabeljau

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Gratinierte Orecchiette mit Kabeljau
Kategorien: Ausprobiert, Fisch, Pasta
Menge: 4 Portionen

Zutaten

200Gramm Kabeljaufilet (TK)
   Salz, frisch gemahlener Pfeffer
3Essl. Zitronensaft
300Gramm Fenchel
1Essl. Öl
150Gramm Orecchiette-Nudeln (Penne- oder Farfalle-Nudeln)
2  Knoblauchzehen
75Gramm Schlagsahne
75ml Milch
1Teel. Gemahlenes Kurkuma oder mildes Currypulver
40Gramm Parmesan-Käse
1/2Bund Schnittlauch zum Bestreuen
   Fett für die Förmchen

Quelle

 Frauke Prien
 Brigitte - Preiswert und gut kochen; Mosaik bei Goldmann
 ISBN 3-442-39074-5
 Erfasst *RK* 27.09.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

Das Fischfilet mit kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Fisch in mundgerechte Stücke teilen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Abdecken und etwa 15 Minuten ziehen lassen.

Den Fenchel putzen abspülen, längs halbieren und in feine Streifen schneiden. Das Öl erhitzen, die Fenchelstreifen darin glasig dünsten und mit der Zitronenmarinade vom Fisch beträufeln.

Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen. Nudeln abtropfen lassen, mit dem Fenchel mischen und auf 2 ofenteste gefettete Portionsförmchen verteilen. Die Fischstücke darauf legen.

Eine Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Knoblauch, Sahne, Milch und Kurkuma verrühren. Die Mischung über Fisch und Nudeln gießen. Käse fein reiben und darüber streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4, etwa 12 bis 15 Minuten goldbraun backen. Schnittlauch abspülen, trockenschütteln in feine Röllchen schneiden und kurz vor dem Servieren darüber streuen.

Anmerkung: Ich habe Farfalle genommen und ein mildes Currypulver und das Fenchelgrün, gehackt, unter gemischt. Dazu ein gemischter Salat, mehr braucht man nicht.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 25.03.2009 von / created on 03/25/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de