Bratreis mit Erbsen und Moehren

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Bratreis mit Erbsen und Möhren
Kategorien: Ausprobiert, Wok, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

 Etwas Salz
150Gramm Langkornreis
1  Unbehandelte Zitrone
2  Möhren
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1  Töpfchen frisches Basilikum, ersatzweise 1 TL
   -- getrocknetes Basilikum
4Essl. Öl
300Gramm Tiefgefrorene Erbsen, aufgetaut
2Essl. Gehackte Mandeln
40Gramm Geriebener Käse (z. B. Parmesan oder alte Gouda)
   Weißer Pfeffer aus der Mühle

Quelle

 Antje Grüner
 Wok, die besten Rezepte; Bassermann
 ISBN 3-8094-1127-2
 Erfasst *RK* 25.04.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Zunächst 300 ml leicht gesalzenes Wasser aufkochen und den Reis dazugeben. Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale abreiben, den Zitronensaft auspressen. Die Zitronenschale unter den Reis rühren und ihn in 20 bis 25 Minuten ausquellen lassen.

2. Die Möhren schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln. Die Knoblauchzehe schälen und halbieren. Das Basilikum abbrausen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen.

3. Das Öl im Wok erhitzen. Möhren, Zwiebelwürfel und den Reis darin unter Rühren anbraten. Den Knoblauch dazupressen. Die Erbsen hinzugeben und unter Rühren erhitzen.

4. Die Mandeln und den Käse unter das Reisgericht mischen. Alles mit Salz, Pfeffer und wenig Zitronensaft abschmecken. Den Bratreis mit den Basilikumblättchen bestreuen.

Anmerkung: wie häufig, was geändert, z.B. Pinienkerne genommen. Ein schönes Gericht aus der Abteilung "schnelle Küche". Und man könnte noch ein Spiegelei dazu geben, oder etwas Fisch, Fleisch, Ketchup, was immer man möchte.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 03.06.2009 von / created on 06/03/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de