Zucchinipuffer

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Zucchinipuffer
Kategorien: Vegetarisch, Hauptspeise
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1/2kg Zucchini
   Salz
1  Zwiebel
1  Ei
50Gramm Kefalotiri (alternativ
   -- Pecorino oder Parmesan)
1/2Bund Petersilie
   Pfeffer
2Essl. Mehl (evtl. mehr)
5Essl. Semmelbrösel; ca.
   Eichlich Öl zum Ausbacken

Quelle

 BistroKüche 3/2003
 Gepostet von: Max Thiell
 Erfasst *RK* 30.12.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Zucchini waschen, putzen und fein in ein Sieb reiben. Die Raspeln gut salzen und mindestens 30 Minuten ruhen lassen, damit sie Wasser ziehen können.

2. Den Käse reiben. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Petersilie waschen, die Blätter von den Stängeln zupfen und fein hacken.

3. Die Zucchiniraspeln mit den Händen sehr gut ausdrücken.

4. In einer Schüssel das Ei verquirlen. Die Zucchiniraspeln, den Käse, die Zwiebeln und die Petersilie zugeben, salzen, pfeffern und alles gut vermischen. So viel Semmelbrösel unterarbeiten, dass ein formbarer Teig entsteht.Aus dem Teig eigroße Kugeln formen und diese zu Küchlein flach drücken. Die Zucchinipuffer mit Mehl bestäuben.

5. Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Zucchinipuffer darin beidseitig knusprig braten. Die Puffer herausnehmen, kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen und noch heiß servieren.

Dazu passt sehr gut eine Joghurtsauce.

:Zubereitungszeit: 40 Minuten
:Weinempfehlung: ein würziger Moskatos von Limnos
:Pro Portion: 1337 kJ/ 320 kcal

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 07.07.2008 von / created on 07/07/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de