Zucchini-Apfel-Gratin

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Zucchini-Apfel-Gratin
Kategorien: Ausprobiert, Beilage, LC
Menge: 2 Portionen

Zucchini-Apfel-Gratin

Zutaten

500Gramm Zucchini
2  Rotschalige Äpfel (z.B. Braeburn)
75ml Kaffeesahne (10% Fett)
1  Ei
   Salz, Pfeffer
1geh. TL Majoran
50Gramm Grana Padano
   Fett für die Form

Quelle

 Fischer, Lenz, Muliar, Schmedes, Velske
 Low Carb - Das Kochbuch; GU
 ISBN (13) 978-3-7742-8827-0
 Erfasst *RK* 25.01.2008 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Zucchini waschen, putzen und in ca. 2 mm breite Scheiben schneiden. Äpfel heiss waschen, abtrocknen und halbieren. Jeweils Stiel, Blütenansatz und das Kernhaus entfernen. Das Fruchtfleisch in schmale Spalten schneiden.

2. Zucchinischeiben und Apfelspalten (mit der roten Schalenseite nach oben) abwechselnd in eine gefettete ofenfeste Form (ca. 18 x 25 cm) schichten.

3. Die Kaffeesahne mit dem aufgeschlagenen Ei verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und über die Zucchini-Apfel giessen. Den Käse grob raspeln und darüber streuen.

4. Das Ganze mit Alufolie abdecken und im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 15 Min. backen. Dann die Alufolie entfernen und das Gratin 15-20 Min. weiterbacken, bis der Käse goldgelb ist.

Schmeckt zu allen Arten von kurzgebratenem Fleisch und Fisch.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 29.01.2014 von / created on 01/29/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de