Zitronenrisotto mit Fenchelragout

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Zitronenrisotto mit Fenchelragout
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 2 Portionen

Zitronenrisotto mit Fenchelragout

Zutaten

1  Zitrone, unbehandelt
4  Schalotten, fein gewürfelt
2Tassen Risottoreis (z.B. Arborio)
20ml Weißwein (Riesling)
6Tassen Gemüsebrühe, ungefähr
2  Fenchelknollen
1Teel. Mehl
250ml Milch
1Essl. Blattpetersilie, fein gehackt
60Gramm Butter
   Olivenöl
   Salz, Pfeffer

Quelle

 ARD Buffet vom 20.10.2005
 Erfasst *RK* 20.10.2005 von
 Gudrun S.

Zubereitung

Zitrone gut abwaschen, dann fein abreiben (die Schale nicht zu tief abreiben, sonst wird es bitter) und den Saft auspressen.

Zwei Schalotten in einem Topf mit Olivenöl anschwitzen. Den Reis zugeben und anbraten, bis er glänzt. Mit Weißwein ablöschen und mit etwas Gemüsebrühe aufgießen. Das Risotto zugedeckt ca. 30 Minuten garen, dabei immer wieder umrühren und eventuell noch Brühe zugeben.

Von den Fenchelknollen die äußeren holzigen Blätter entfernen, Fenchel halbieren, den Strunk herausschneiden und dann die Fenchelhälften in Würfel schneiden.

In einer Pfanne mit Olivenöl Fenchel anschwitzen, restliche Schalotten zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten. Dann mit Mehl bestäuben, mit der Milch auffüllen und so lange einkochen, bis die Sauce eine gewisse Sämigkeit hat.

Petersilie untermischen, mit einem Spritzer Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss 1 TL Zitronenschale und den restlichen Zitronensaft unter das Risotto mischen. Den Topf vom Herd ziehen, die Butter unterrühren und abschmecken. Risotto mit dem Fenchelragout servieren.

Wochenthema: Vegetarische Herbstküche - Vincent Klink

Ralph: Fenchelhaelften blanchiert und gebraten, dazu Hackbaellchen mit Zitrone. Sehr lecker !!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 30.03.2015 von / created on 03/30/2015 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de