Zanderfilets mit Sesamkruste

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Zanderfilets mit Sesamkruste
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

2  Rote Paprikaschoten
2  Zanderfilets je ca. 350 g
1/2Teel. Meersalz
   Weisser Pfeffer aus der Mühle
1/2  Zitrone; den Saft
1Bund Koriander
2  Schalotten
30Gramm Butter
100ml Weisswein
200ml Fischfond
200Gramm Creme double
1Prise Cayennepfeffer
1Essl. Mehl
1  Ei
50Gramm Sesamsamen
4Essl. Erdnussöl
1/2Teel. Sesamöl

Quelle

 Heinz Imhof
 Fisch, Die besten Rezepte; Bassermann
 ISBN 3-8094-1128-0
 Erfasst *RK* 02.01.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Den Backofen auf 250 °C vorheizen. Die Paprikaschoten waschen, halbieren und das Kerngehäuse herausschneiden. Die Schoten für etwa 10 Minuten in den Backofen legen. Anschliessend die Haut abziehen. Die Schoten in etwa 4 cm lange, dünne Streifen schneiden. Die Backofentemperatur auf 180 °C reduzieren.

2. Die Filets mit der Hautseite nach unten auf ein Schneidebrett legen und die Haut mit einem Messer abschneiden. Die Filets abspülen, trockentupfen, längs halbieren und sie mit Meersalz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

3. Den Koriander waschen, trockentupfen und die Blättchen abzupfen. Einige für die Garnitur beiseite legen, die restlichen fein hacken. Die Schalotten schälen, fein hacken und in der Hälfte der Butter andünsten.

4. Den Weisswein zu den Schalotten geben, zur Hälfte einkochen lassen und den Fischfond dazugeben. Alles nochmals zur Hälfte einkochen lassen und dann die Creme double dazugeben. Die Sauce etwa 3 Minuten kochen lassen, mit Meersalz und Cayennepfeffer würzen und den gehackten Koriander dazugeben.

5. Die Zanderfilets auf einer Seite mit Mehl bestäuben, die andere mit verquirltem Ei bestreichen und die Sesamkörner fest andrücken.

6. Das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen, die Filets auf der Sesamseite hellbraun anbraten und dann wenden. Nun das Sesamöl dazugeben und den Fisch etwa 5 Minuten im Ofen garen. Die Paprikastreifen in der restlichen Butter erhitzen und sie mit Meersalz und Pfeffer würzen.

7. Die Sauce auf die Teller geben, die Filets darauflegen. Die Paprikaschoten darum herum legen und alles mit Korianderblättern garnieren.

Anmerkung: ***

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 17.10.2010 von / created on 10/17/2010 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de