Zanderfilets mit Lachsfarce im Mangoldblatt

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Zanderfilets mit Lachsfarce im Mangoldblatt
Kategorien: Ausprobiert, Fisch, Mikrowelle
Menge: 2 Portionen

Zutaten

4groß. Mangoldblätter
2  Zanderfilets (à 125 g)
1Essl. Zitronensaft
H LACHSFARCE
200Gramm Lachsfilet
1-2Essl. Zitronensaft
   Salz
   Weisser Pfeffer aus der Mühle
1  Ei, getrennt
H AUSSERDEM
1  Schalotte
30Gramm Butter
4Essl. Weisswein
1Essl. Crème fraîche
1  Frischer Dillzweig, gehackt

Quelle

 FISCH!; Mosaik
 ISBN 3-576-10486-0
 Erfasst *RK* 19.10.2009 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Mangoldblätter waschen und tropfnass in ein feuchtes Tuch einhüllen. 1 Minute bei 600 Watt im Mikrowellengerät blanchieren. Die Blätter in eiskaltes Wasser legen, dann auf einem Tuch ausbreiten.

2. Die Zanderfilets waschen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln.

3. Für die Lachsfarce den eisgekühlten Lachs im Mixer mit dem Eigelb pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Eiweiss steif schlagen und zum Schluss unterziehen.

4. Jeweils zwei Mangoldblätter ubereinander legen. Die Zanderfilets daraufgeben, mit der Lachsfarce bestreichen und mit den Blatter umhüllen. Kaltstellen.

5. Die Schalotte schälen, in kleine Würfel schneiden und mit 10 Gramm Butter in eine Mikrowellenform geben, in der auch der Fisch Platz hat. In 2 Minuten bei 600 Watt glasig braten. Mit Wein aufgiessen, die beiden Fischpackchen nebeneinander hineinlegen und zugedeckt 3-4 Minuten bei 600 Watt garen. Den Fisch herausnehmen und zugedeckt ruhen lassen.

6. Die Crème fraîche in den Fond rühren und 4 Minuten bei 600 Watt offen etwas einkochen lassen. Die restliche kalte Butter in kleinen Flöckchen unter die Sauce schlagen. Den Dill unterrühren.

7. Die Fischpäckchen in schräge Scheiben schneiden und mit der Dillsauce begiessen.

Beilage: Salzkartoffeln und Mangoldgemüse

Anmerkung: Hat gut geklappt, nur das Foto vergessen :-(

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 24.03.2013 von / created on 03/24/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de