Zanderfilet mit Selleriesauce

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Zanderfilet mit Selleriesauce
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

3Stangen Staudensellerie
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
4  Zanderfilets à 200 g
3Essl. Butter
100ml Geflügelfond
150ml Weißwein
1/2Becher Sahne (100 g)
1/2Bund Dill
   Salz, Pfeffer aus der Mühle
2Essl. Mehl
2Essl. Pflanzenöl
2Teel. Dijon-Senf
   Zucker

Quelle

 Biolek, Witzigmann
 Rezepte, wie wir sie mögen; Zabert Sandmann
 ISBN 3-89883-074-8
 Erfasst *RK* 07.07.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

Sellerie putzen, waschen und in feine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Zanderfilets in etwa 6 bis 7 cm große Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch in einer Pfanne mit 1 EL Butter glasig dünsten, Selleriewürfel dazugeben und 5 Minuten garen. Je 100 ml Geflügelfond und Weißwein dazugießen und weitere 5 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Die Sahne leicht anschlagen, Dill waschen, trockentupfen und fein hacken.

Den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen und in etwa 2 EL Mehl wenden. In einer Pfanne mit der restlichen Butter und 2 EL Öl von beiden Seiten insgesamt 6 bis 8 Minuten, je nach Dicke, goldbraun braten. Herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Senf und restlichen Weißwein in die Selleriesauce rühren, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Sahne und Dill unterheben und mit den Fischfilets servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 26.09.2008 von / created on 09/26/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de