Zanderfilet im Gemuese-Sahne-Bett

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Zanderfilet im Gemüse-Sahne-Bett
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

4  Zanderfilets (je 160 g)
   Salz
   Frisch gemahlener Pfeffer
50Gramm Butter
1-2  Schalotten
250Gramm Champignons
375ml Trockener Riesling
250ml Schlagsahne
150Gramm (1 Becher) Crème fraîche
125Gramm Crème double
   Salz
   Frisch gemahlener Pfeffer
   Zitronensaft
10Stangen Spargel
2Essl. Gemischte Kräuter
   (z. B. Kerbel, Dill
   Basilikum, Petersilie
   Schnittlauch)

Quelle

 Dr. Oetker
 Fisch & Geflügel 50 Klassiker; Heyne
 ISBN 3-453-19105-6
 Erfasst *RK* 21.02.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Zanderfilets unter fließendem kalten Wasser abspülen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Butter in einer Pfanne erhitzen, die Fischfilets darin leicht anbraten. Fisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

2. Schalotten abziehen, würfeln und im Bratfett glasig dünsten.

3. Champignons putzen, mit einem Küchenpapier abreiben, evtl. abspülen und trockentupfen und in Scheiben schneiden. Champignons zu den Schalotten geben, mitdünsten und aus der Pfanne nehmen.

4. Den Bratensatz mit Riesling ablöschen, einkochen lassen.

5. Sahne, Crème fraîche und Crème double zugeben, nochmals um die Hälfte einkochen.

6. Sauce durch ein Sieb passieren, aufmixen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

7. Spargel putzen, schälen und in Stücke schneiden, in Salzwasser in etwa 15 Minuten bissfest kochen.

8. Spargel, Champignons und Zander in die Sauce geben. 5 Minuten bei mäßiger Hitze ziehen lassen.

Mit den Kräutern bestreuen und servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 19.05.2008 von / created on 05/19/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de