Zanderfilet auf Möhren und Reis

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Zanderfilet auf Möhren und Reis
Kategorien: Fisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

H FÜR DIE SAUCE
1  Schalotte
1Essl. Butter
100ml Weisswein
200ml Fisch oder Gemüsefond
2Essl. Saure Sahne
   Salz & Pfeffer
H GEMÜSE
2  Möhren
1Handvoll Rauke
1Essl. Butter
   Salz
H REIS
1Tasse Reis
   Salz
2Tassen Wasser
1Teel. Kurkuma
H UND
2  TK-Zanderfilets
   Salz & Pfeffer
1Essl. Buttter
1Essl. Olivenöl

Quelle

 Erfasst *RK* 25.02.2009 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Schalotte abziehen und fein würfeln. In 1 EL Butter gut andünsten. Mit dem Weisswein ablöschen und einkochen. Mit der Brühe ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen. Aus der Hitze ziehen und mit Salz & Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren die saure Sahne dazu geben und dem Mixstab schaumig schlagen. Eventuell nochmal nachwürzen.

Den Reis waschen bis das ablaufende Wasser klar ist. In einen Topf geben, Wasser angiessen, Salz und Kurkuma unterrühren und aufkochen lassen. Hitze stark zurücknehmen, Deckel auf setzen und nach Packungsangabe garen lassen.

Die Möhren putzen und in Juliennestreifen schneiden. Die Rauke waschen und in grobe Stücke schneiden. Die Butter erhitzen und das Gemüse anschwitzen, Deckel auf den Topf setzen und beiseite stellen. Kurz vor dem Sevieren vorsichtig salzen.

Die Zanderfilets häuten, würzen und in nicht zu heisser Butter-Öl- Mischung von jeder Seite etwa 2 Minuten braten.

Anmerkung: Zanderfilet häuten geht eigentlich ganz einfach, wenn man den Fisch auf die Hautseite legt und mit einem wirklich scharfen, nicht zu dicken, Messer zwischen Haut und Filet lang fährt.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 25.02.2009 von / created on 02/25/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de