Zander-Cannelloni auf Lauchragout

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Zander-Cannelloni auf Lauchragout
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 2 Portionen

Zander-Cannelloni auf Lauchragout

Zutaten

4  Lasagneblätter
1  Zanderfilet (ca. 300 g)
1Stange Lauch
1Bund Kerbel
1/2  Zitrone
1  Ei
   Je 1 Glas Weisswein und Sahne
   Salz, Pfeffer
2-3Essl. Butter

Quelle

 Alexander Hermann
 Kochzeit; Zabert Sandmann
 ISBN 3-93023-66-8
 Erfasst *RK* 27.02.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Lasagneblätter in kochendem Salzwasser weich kochen, einzeln mit dem Schaumlöffel herausheben, kalt abschrecken und mit Küchenpapier trockentupfen.

Inzwischen das Zanderfilet in Würfel schneiden, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Das Fischfleisch auf den Lasagneblättern verteilen, mit verquirltem Ei einstreichen und möglichst straff zu Cannelloni zusammenrollen. Die Cannelloni in eine gefettete Auflaufform setzen, mit Butterflocken belegen und mit Alufolie abgedeckt im vorgeheizten Backofen bei 180 ° C (Umluft 160 ° C) 8 Minuten garen.

Vom Lauch die Wurzeln und die groben dunkelgrünen Blätter entfernen. Den Rest in Ringe schneiden und in reichlich kaltem Wasser gründlich waschen.

In einem Topf 1 EL Butter zerlassen und den Lauch darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Weisswein und Sahne ablöschen. Das Ragout ca. 4 Minuten leicht köcheln lassen, bis der Lauch eben weich ist. Zum Schluss etwas gehackten Kerbel dazugeben.

Die Cannelloni mit dem Lauchragout anrichten und mit dem restlichen Kerbel garnieren.

Anmerkung: Die Garzeit für die Canelloni ist zu kurz, oder die Temperatur zu niedrig, ausprobieren. Ich hatt bei 180°C 14 Minuten.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 11.11.2013 von / created on 11/11/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de