Zander mit Moehren-Risotto

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Zander mit Möhren-Risotto
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

2  Zanderfilets, mit Haut
150Gramm Risotto-Reis, Avorio
40Gramm Parmesan, gerieben
250Gramm Möhren
1  Zitrone, unbehandelt
1klein. Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1/2Bund Basilikum
50ml Weisswein
30ml Olivenöl
450ml Fond
   Basilikumöl
   Salz
   Schwarzer Pfeffer, aus der Mühle

Quelle

 Die Küchenschlacht - Hauptgänge & Dessert vom 27.
 September 2012
 Hauptgang von Carlo Macrini
 Erfasst *RK* 31.10.2012 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Möhren schälen und grob würfeln. Anschliessend in dem Fond weich kochen und durch ein Sieb giessen. Den Fond auffangen. Einige gewürfelte Möhren beiseitelegen, die restlichen Möhren mit wenig Flüssigkeit pürieren. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, klein hacken und mit zwei Esslöffel Olivenöl andünsten. Nun den Risotto- Reis hinzufügen, glasig dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Weisswein ablöschen. Jetzt 15 bis 20 Minuten bissfest köcheln lassen. Den Risotto-Reis immer wieder mit etwas Fond auffüllen und dadurch gar kochen.

Den Parmesan reiben. Den Parmesan und das Möhrenpüree mit den Möhrenwürfeln unter das Risotto rühren. Fünf Minuten köcheln lassen.

Die Zitrone waschen, etwas von der Schale abreiben und unter das Risotto vermengen.

Den Zander waschen, trocken tupfen und die Haut leicht einritzen. Zwei Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Den Zander mit Salz und Pfeffer würzen und auf der Hautseite anbraten. Auf der ausgeschalteten Flamme auf der Fleischseite nachgaren lassen.

Den Risotto mit dem Zander anrichten und das Basilikumöl darüber träufeln. Mit den Basilikumblättern garnieren und servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 16.03.2013 von / created on 03/16/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de