Wuerziges Ratatouille mit Tortellini

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Würziges Ratatouille mit Tortellini
Kategorien: Ausprobiert, Pasta
Menge: 4 Portionen

Würziges Ratatouille mit Tortellini

Zutaten

4  Tomaten
1  Zwiebel
2  Knoblauchzehen
1  Rote Paprikaschote
1  Grüne Paprikaschote
1  Karotte
1  Zucchini
1Stange Staudensellerie
2Teel. Kräuter der Provence
1/2Teel. Paprikapulver
1/2Teel. Harissapaste (s. S. 20) oder Zhug
2-3Essl. Olivenöl
3  Lorbeerblätter
1Essl. Fein gehackte Petersilie
250Gramm Tortellini (aus dem Kühlregal)
   Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
   Salz

Quelle

 Jochen Walter
 Tajine vegetarisch; Christian
 ISBN 978-3-86244-572-1
 Erfasst *RK* 15.11.2015 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Tajine 10 Minuten wässern. Inzwischen die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, enthäuten, die Stielansätze entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Beide Paprikaschoten putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Karotte waschen, schälen und in gleich große Stücke schneiden. Zucchini und Selleriestange putzen, waschen und ebenfalls in Stücke schneiden.

Die Tajine auf den Herd stellen. Zwiebel, Knoblauch, Kräuter der Provence, Paprikapulver und Harissa oder Zhug bei hoher Temperatur in Olivenöl anbraten. Nach 5 Minuten Tomatenstücke, Paprikastreifen, Lorbeerblätter und Petersilie dazugeben, mit etwa 150 ml Wasser ablöschen und umrühren. Karotte, Zucchini und Sellerie mit den Tortellini auf die Zutaten in der Tajine legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Deckel auflegen, die Dampfsperre mit kaltem Wasser füllen und alles bei mittlerer Hitze etwa 25 Minuten garen.

Anmerkung: Ich hatte keine Tortellinis und ich habe es in einem normalen Topf gekocht und keine Tajine benutzt, das geht auch in einem normalen Topf und schmecken tut es auch.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 19.11.2015 von / created on 11/19/2015 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de