Wuerziges Paprikagulasch

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Würziges Paprikagulasch
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

600Gramm Schweinegulasch
1  Gemüsezwiebel
2  Knoblauchzehen
3Essl. Speiseöl
   Salz
   Frisch gemahlener Pfeffer
   Paprikapulver edelsüß
   Cayennepfeffer
2  Fleischtomaten
250ml Wasser
2klein. Rote, grüne oder gelbe Paprikaschoten
2  Zucchini
1Becher (150g) Creme fraiche

Quelle

 Dr. Oetker
 Genießen, aber günstig, für 2Euro pro Person; Dr.
 Oetker Verlag
 ISBN 3-7670-0573-5
 Erfasst *RK* 19.08.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Gulasch trockentupfen, große Fleischwürfel evtl. nochmals durchschneiden. Gemüsezwiebel abziehen, halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch abziehen und fein würfeln. Öl in einem großen Topf erhitzen, die Gulaschwürfel von allen Seiten kräftig anbraten und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Cayennepfeffer bestreuen. Zwiebelstreifen und Knoblauchwürfel zu dem Fleisch geben und mit andünsten.

2. Tomaten waschen, kreuzweise einschneiden und kurz in kochendes Wasser legen. Tomaten kalt abschrecken, enthäuten, die Stängelansätze entfernen, die Tomaten nach Belieben entkernen und in Stücke schneiden. Wasser und Tomaten zum Fleisch geben und alles bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 45 Minuten schmoren lassen. Evtl. noch etwas Wasser nachgießen.

3. Paprikaschoten halbieren, entstielen, entkernen, die weißen Scheidewände entfernen, die Schoten waschen und in Streifen schneiden. Zucchini waschen, die Enden abschneiden und Zucchini in Scheiben schneiden.

4. Paprika und Zucchini zum Fleisch geben und alles noch etwa 15 Minuten schmoren lassen. Das Gulasch mit den Gewürzen kräftig abschmecken und mit Creme fralche verfeinern.

Beilage: Nudeln oder Fladenbrot.

Anmerkung: ich habe statt der Zucchini Zuckerschoten genommen, die waren halt da, und statt der Creme fraiche saure Sahne (10%). Das schmeckt zwar etwas anders, hat aber auch weniger Kalorien.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 15.06.2008 von / created on 06/15/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de