Wuerziges Fischragout

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Würziges Fischragout
Kategorien: Ausprobiert, Wok, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

500Gramm Seelachsfilet
 Einige TL Zitronensaft
500Gramm Möhren
500ml Hühnerbrühe (aus Instantpulver oder Fond aus dem
   -- Glas)
1  Lorbeerblatt
1Stange Lauch
2Essl. Speisestärke
4Essl. Trockener Weisswein
 Etwas Salz
   Weisser Pfeffer aus der Mühle
3-4Teel. Geriebener Meerrettich aus dem Glas
1  Gewürzgurke aus dem Glas
1Bund Frischer Dill
1Prise Zucker

Quelle

 Antje Grüner
 Wok, die besten Rezepte; Bassermann
 ISBN 3-8094-1127-2
 Erfasst *RK* 23.04.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Das Seelachsfilet in mundgerechte Würfel schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Möhren putzen, schälen, waschen und in Scheiben schneiden.

2. Die Hühnerbrühe zusammen mit dem Lorbeerblatt im Wok aufkochen. Die Möhrenscheiben darin etwa 8 Minuten garen.

3. Den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Lauchringe nach 5 Minuten Garzeit zu den Möhren geben.

4. Die Speisestärke mit dem Weisswein verquirlen, in die kochende Brühe einrühren und alles einmal aufkochen. Die Gemüsesauce mit Salz, Pfeffer und Meerrettich abschmecken.

5. Das Seelachsfilet unter das Gemüse heben. Alles im geschlossenen Wok bei schwacher Hitze 5 bis 8 Minuten gar ziehen lassen.

6. Inzwischen die Gewürzgurke würfeln, den Dill abbrausen, trockenschütteln und fein hacken. Die Gurkenwürfel kurz vor Ende der Garzeit vorsichtig unter das Fischragout heben.

Nochmal alles mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Zum Schluss den gehackten Dill über das Ragout streuen.

Anmerkung: Das geht natürlich auch in einer normalen Pfanne. Ich habe Grünkern als Beilage gemacht.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 30.09.2009 von / created on 09/30/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de