Wirsingtopf mit Lamm und Bulgur

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Wirsingtopf mit Lamm und Bulgur
Kategorien: Ausprobiert, Hauptspeise
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1mittl. Wirsingkohl (700 g)
   Salz
100Gramm Bulgur
200Gramm Lammfleisch (aus der Keule)
1  Chicorie
1Bund Petersilie
1Essl. Butterschmalz
250ml Fleischbrühe (ersatzweise Lammfond aus dem Glas)
   Weißer Pfeffer
1Teel. Paprika, rosenscharf
1Teel. Tomatenmark
2Essl. Creme fraiche
2Essl. Fein geriebene Mandeln

Quelle

 Cornelia Schinharl, Reinhardt Hess
 Kochvergnügen täglich neu; G&U
 ISBN 3-7742-2354-8
 Erfasst *RK* 11.05.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Wirsing waschen, putzen, vierteln. Den Strunk jeweils herausschneiden und die Viertel in Streifen schneiden. Reichlich Salzwasser aufkochen. Den Wirsing darin 5 Min. sprudelnd kochen. Dann in einem Sieb kalt abschrecken und abtropfen lassen.

2. Gleichzeitig den Bulgur in einem Topf mit der doppelten Menge Wasser und mit Salz zum Kochen bringen. Bei schwacher Hitze in 20 Min. zugedeckt ausquellen lassen.

3. Lammfleisch von Sehnen befreien, Fleisch sehr fein hacken oder durch den Fleischwolf drehen. Chicoree waschen, längs in Streifen schneiden, dann fein hacken. Petersilie waschen, Blättchen fein hacken.

4. Lammfleisch in Butterschmalz unter Rühren bei starker Hitze kräftig anbraten. Chicoree kurz mitbraten. Wirsing ebenfalls mitdünsten. Brühe angießen, Gemüse mit Salz, Pfeffer, Paprika und Tomatenmark abschmecken. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. schmoren. Gelegentlich umrühren.

5. Die Creme fraiche, Bulgur und Mandeln unterrühren, das Gemüse nochmals salzen und pfeffern. Mit der restlichen Petersilie bestreuen und servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 27.05.2008 von / created on 05/27/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de