Wirsingauflauf mit Speck

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Wirsingauflauf mit Speck
Kategorien: Ausprobiert, Hauptspeise
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1Kopf Wirsing (etwa 1 kg)
   Salz
2  Brötchen
200Gramm Durchwachsener Räucherspeck in dünnen Scheiben
1  Zwiebel
2Essl. Butter
150ml Fleischbrühe (Instant)
3  Eier (Größe M)
   Pfeffer
   Geriebene Muskatnuss
   Fett für die Form

Quelle

 meine Familie & ich; 11/2002
 Erfasst *RK* 23.09.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Wirsing putzen, 6 schöne Außenblätter ablösen und die dicken Blattrippen flach schneiden. In reichlich Salzwasser in etwa 3 Minuten bissfest garen. Eiskalt abschrecken. Die Blätter zwischen zwei Küchentüchern ausbreiten und trockentupfen.

2. Übrigen Wirsing vierteln, Strunk entfernen und den Wirsing in 1 cm breite Streifen schneiden.

3. Von den Brötchen die Rinde abschneiden, den Rest würfeln. Die Hälfte vom Speck in 2-3 cm lange Streifen schneiden, Zwiebel abziehen und würfeln.

4. Zwiebel in 1 EL Butter glasig dünsten. Wirsingstreifen kurz mitdünsten. Die Brühe zugießen, Gemüse zugedeckt etwa 10 Minuten schmoren.

5. Auflaufform einfetten und so mit den Wirsingblättern auslegen, dass sie etwas über den Rand hängen. Elektro-Ofen auf 200 Grad vorheizen.

6. Die Wirsingmasse mit den verquirlten Eiern, Brotwürfeln und Speckstreifen vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. In die Auflaufform füllen. Die Wirsingblätter darüber klappen und mit der restlichen flüssigen Butter bestreichen. Mit den übrigen Speckscheiben belegen.

7. Auflauf im Ofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3) etwa 50 Minuten backen.

Vor dem Anschneiden kurz ruhen lassen.

Dazu passt: Kartoffelpüree

Anmerkung: Mit 3-4 Knoblauchzehen und 2 Chilischoten erweitern

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 01.07.2008 von / created on 07/01/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de