Warmer Salat von Mettwurst auf Steckruebenstreifen

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Warmer Salat von Mettwurst auf Steckrübenstreifen
Kategorien: Ausprobiert, Hauptspeise
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1klein. Steckrübe
1Schuss Weißwein
 Etwas Butter
   Je 1 Prise Salz und Pfeffer
1Essl. Zucker
1  Schalotte
1Essl. Schweineschmalz
4  Mett-Räucherenden
1  Birne
40ml Balsamico-Essig
1Teel. Milder Senf
   Salz und
   Pfeffer aus der Mühle
1Bund Petersilie

Quelle

 Bettina Rackow-Freitag
 Großmutters Westfälische Landküche; Umschau
 Rezept vom Verein "Westfälische Küche"
 ISBN 3-86528-233-4
 Erfasst *RK* 20.01.2009 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Steckrübe schälen, in feine Streifen schneiden und im Topf abkochen. Mit Weißwein ablöschen und mit Butter, Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Zucker leicht karamellisieren.

Danach in einem anderen Topf die in Würfel geschnittene Schalotte im Schweineschmalz anschwitzen. Die in Scheiben geschnittenen Mettenden dazugeben und leicht anbraten.

Die Birne schälen, fächerförmig aufschneiden und in der Pfanne mit braten. Sobald die Birnenstücke weich sind, alles mit dem Balsamico- Essig ablöschen und Senf dazugeben. Dann salzen und pfeffern.

Die Steckrüben auf einen erwärmten Teller legen und den Wurstsalat dann darüber verteilen. Mit Petersilie bestreuen.

Dazu passen kräftiges Brot oder Bratkartoffeln.

Anmerkung: Ich habe pro Person 200g Steckrüben genommen und keine feine Streifen geschnitten, Kantenlänge etwa 4 mm. War sehr lecker, hat sogar Leuten geschmeckt, die keine Steckrüben kennen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 21.01.2009 von / created on 01/21/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de