Walnuss-Paprika-Paste - Muhammara

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Walnuss-Paprika-Paste - Muhammara
Kategorien: Ausprobiert, Saucen
Menge: 4 Portionen

Zutaten

2groß. Rote Paprikaschoten
2  Knoblauchzehen
4Scheiben Zwieback
100Gramm Walnusskerne
4Essl. Olivenöl
2Teel. Harissa
   Salz

Quelle

 Petra Holzapfel am 15.06.01
 Erfasst *RK* 04.11.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

Paprikaschoten halbieren, Kerne, Trennwände und Stielansätze herauslösen. Die Schotenhälften unter fließendem Wasser säubern, trockentupfen. Etwa 1/4 Schotenhälfte in feine Streifen schneiden und aufbewahren, restliche Paprika in grobe Stücke shneiden.

Knoblauch häuten und ebenfalls in Stücke schneiden. Paprika und Knoblauch in einen Rührbecher geben. Zwieback in Stücke brechen, 8 Walnusskerne beiseite legen.

Die übrigen Walnusskerne mit dem Zwieback, Öl, Harissa und Salz in den Rührbecher geben. Alles mit dem Blitzhacker sehr fein zerkleinern.

Die Walnuss-Paprika-Paste in ein Schüsselchen geben und glattstreichen. Mit den beiseite gestellten Walnusskernen und den Paprikastreifen servieren. Dazu Fladenbrot reichen.

Anmerkung Petra: Paprika rösten und Haut abziehen.

Anmerkung Max: abgezogene Paprika aus dem Glas eingesetzt. Es schmeckt auch wenn die Paprika geschält wurde.

Petra: www.kochkiste.de/ www.chili-und-ciabatta.de/ www.petrasbrotkasten.de/

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 09.08.2008 von / created on 08/09/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de