Ueberbackenes Zanderfilet auf Fenchel-Trauben-Gemuese

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Überbackenes Zanderfilet auf Fenchel-Trauben-Gemüse
Kategorien: Asuprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1mittl. Knolle Fenchel
100Gramm Kernlose helle Weintrauben
1/2Bund Rucola
1  Knoblauchzehe
4  Zanderfilets mit Haut (à 150g)
   Salz
3Essl. Olivenöl
4Essl. Butter
2Essl. Frisch geriebener Parmesan
2Essl. Semmelbrösel
   Pfeffer aus der Mühle
1Teel. Zucker
1Teel. Fein geschnittener Dill

Quelle

 Christian Henze
 Einfach gut kochen; GU
 ISBN 3-7742-3260-1
 Erfasst *RK* 03.03.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

Fenchel waschen, putzen und fein schneiden. Trauben waschen und halbieren. Rucola waschen, trockenschleudern und grob hacken, dabei dickere Stiele entfernen. Knoblauch schälen, durch die Presse drücken. Die Zanderfilets mit Salz würzen.

Eine hitzebeständige beschichtete Pfanne mit Öl ausstreichen. Filets mit der Haut nach unten hineinlegen. Die Pfanne auf die Herdplatte stellen und den Fisch bei mittlerer Hitze etwa 8 Minuten langsam braten, bis er durchgezogen und die Haut kross ist.

Grill des Backofens vorheizen. 3 EL Butter flüssig werden lassen. Rucola und Knoblauch dazugeben und mit dem Stabmixer fein zerkleinern. Käse und Brösel untermischen, pfeffern.

Übrige Butter zerlassen und Fenchel darin andünsten. Zucker darüber streuen und karamellisieren lassen. 5 EL Wasser dazugeben, 5 Minuten sanft köcheln lassen. Trauben und Dill untermischen, rasch erwärmen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Rucolamasse auf dem Fisch verteilen, 5 Minuten grillen. Mit dem Fenchel-Trauben-Gemüse servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 17.02.2010 von / created on 02/17/2010 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de