Ueberbackener Bohnen-Eintopf

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Überbackener Bohnen-Eintopf
Kategorien: Ausprobiert, Suppen
Menge: 4 Portionen

Zutaten

200Gramm Getrocknete weiße Bohnen
2Scheiben Weizentoastbrot
100ml Gemüsebrühe
1  Zwiebel
375Gramm Mett
   Salz, Pfeffer
2Essl. Öl
1Dose Geschälte Tomaten (425 g EW)
1/8Ltr. Schlagsahne
   Zucker
1Essl. Paprikapulver (edelsüß)
1Bund Schnittlauch

Quelle

 essen&trinken
 Gutes aus dem Ofen; Naumann & Göbel
 ISBN 3-625-10969-7
 Erfasst *RK* 15.12.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Bohnen in 1 l Wasser zugedeckt 1 1/2-2 Stunden garen.

2. Inzwischen das Toastbrot entrinden, würfeln und mit Brühe übergießen. Zwiebel pellen und fein würfeln. Mett mit Brot und Zwiebelwürfeln verkneten, wenn nötig, mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Etwa 12 Klößchen formen und im heißen Öl anbraten. Klößchen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

3. Tomaten mit Flüssigkeit zum Bratenfond geben und offen dicklich einkochen lassen. Sahne dazugeben, Bohnen untermischen und mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Paprika würzen.

4. Eintopf in eine ofenfeste Form füllen und die Mettklöße daraufsetzen. Eintopf im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad (Gas 4, Umluft 25 Minuten bei 225 Grad) auf der 2. Einschubleiste von unten 20-30 Minuten überbacken.

5. Schnittlauch in Röllchen schneiden, darüber streuen.

Anmerkung: Schnittlauch war nicht da, aber Kresse. Das geht natürlich auch mit Bohnen aus der Dose.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 14.06.2008 von / created on 06/14/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de