Ueberbackene Mangoldstiele

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Überbackene Mangoldstiele
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1,2kg Mangold
5Zweige Thymian
1  Zwiebel
1-2  Knoblauchzehen
100Gramm Pecorino
1/2  Zitrone, unbehandelt
1  Lorbeerblatt
1Teel. Salz
250ml Weisswein, trocken
3Essl. Olivenöl
15Gramm Mehl
100ml Süsse Sahne
   Muskatnuss, frisch gerieben
   Pfeffer, frisch gemahlen
   Butter für die Form
120Gramm Schwarze Oliven, entsteint

Quelle

 Alfred Biolek
 Aus dem Ofen
 Auflauf, Quiche & Co; Möwig
 ISBN 3-8118-1760-4
 Erfasst *RK* 29.05.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

Mangold waschen, putzen und die Blätter entfernen. Die Stiele in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Thymian waschen, trockentupfen, von einem Zweig die Blätter abzupfen und hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides hacken. Den Käse reiben. Die Zitronenhälfte auspressen.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

In einem Topf 250 ml Wasser, das Lorbeerblatt, die Thymianzweige, das Salz, den Zitronensaft und den Wein zum Kochen bringen. Die Mangoldstiele darin 10-15 Minuten köcheln lassen. Das Gemüse abgiessen und den Sud dabei auffangen.

Die Zwiebel und den Knoblauch im Olivenöl glasig dünsten. Das Mehl einrühren und mit der Sahne und 200 ml des Kochsuds ablöschen. Die Sosse glatt rühren und 10 Minuten köcheln lassen. 80 g des geriebenen Käses darin schmelzen lassen und mit Muskatnuss und Pfeffer abschmecken.

Eine feuerfeste Form buttern. Die Mangoldstiele und die Oliven hineingeben und mit der Sosse übergiessen. Im vorgeheizten Backofen 45 Minuten backen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit mit dem restlichen Käse betreuen. Mit gehacktem Thymian bestreut servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 21.07.2011 von / created on 07/21/2011 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de