Tunfischfilet auf Selleriescheiben

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Tunfischfilet auf Selleriescheiben
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1groß. Bio-Knollensellerie (oder 2 kleine Knollen)
   Meersalz
1Bund Brunnenkresse
1groß. Zwiebel
3  Knoblauchzehen
4-5Essl. Olivenöl
   Pfeffer aus der Mühle
1/8Ltr. Trockener Weisswein
500Gramm Frische Tunfischsteaks (4 Stück, je 2 cm dick)
1Essl. Sesamsamen

Quelle

 Sarah Wieners
 Mediterrane Küche; Bloomsbury
 ISBN 3-8270-0665-1
 Erfasst *RK* 12.02.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

Sellerie schälen, halbieren, in 5 mm dicke Scheiben schneiden, gut einsalzen und ca. 30 Minuten stehen lassen. Brunnenkresse waschen, putzen, trockenschütteln und grob hacken. Sellerie abspülen und trockentupfen. Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein hacken und in 2 EL heissem Öl anbraten. Selleriescheiben hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Weisswein ablöschen. Zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 15 Minuten schmoren.

Tunfischsteaks abspülen, trockentupfen und im restlichen Öl pro Seite ca. 1 Minute anbraten - der Tunfisch sollte innen noch rosa sein! Fisch in Streifen schneiden und auf den Selleriescheiben anrichten. Mit geröstetem Sesam und Brunnenkresse bestreuen.

Anmerkung: Ich, als Grobmotoriker, hätte das auch besser anrichten können, wollte ich aber nicht. Und statt Brunnenkresse habe ich normale Beetkresse genommen. Für mich ***!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 09.07.2010 von / created on 07/09/2010 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de