Tomatentoertchen

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Tomatentörtchen
Kategorien: Ausprobiert, Vorspeise
Menge: 6 Portionen

Zutaten

H MÜRBETEIG
120Gramm Mehl
60Gramm Butter, weich
1  Eigelb
2Essl. Eiswasser
1Prise Salz
H BELAG
1  Mittelgroß(e) Zwiebel, gehackt
1  Knoblauchzehe, fein gehackt
1Essl. Olivenöl
450Gramm Tomaten, gehäutet und entkernt (Karton?)
1/2Teel. Feiner Kristallzucker
1Zweig Thymian
1  Lorbeerblatt
   Salz und frisch gemahlener Pfeffer
1Teel. Feingehackter Majoran
12  Sardellenfilets
12  Schwarze Oliven

Quelle

 Geraldene Holt
 Die schönsten Rezepte aus französischen
 Kräutergärten
 ISBN 3-7701-2452-9
 Erfasst *RK* 07.10.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Das Mehl sieben und auf eine kalte Arbeitsfläche oder in eine große, gekühlte Schüssel häufen. In die Mitte eine Mulde drücken und Butter, Eigelb und das mit dem Salz vermischte Wasser hineingehen.

2. Die Zutaten mit den Fingerspitzen zu Klümpchen verarbeiten, indem Sie nach und nach das Mehl in die Mitte streichen. Mit den Handballen den Teig vom Körper weg auf die Arbeitsfläche pressen, und ihn dann mit der Klinge eines Messers oder einem Teigschaber zu einer Kugel zusammenschieben. Den Teig in Folie einschlagen und 30 Minuten kalt stellen. (So machen das Profis, es geht aber auch anders)

3. In der Zwischenzeit den Belag zubereiten. Zwiebel und Knoblauch etwa 5 Minuten weich dünsten. Tomaten, Zucker, Thymian und Lorbeerblatt hinzufügen. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen und 25 -30 Minuten ohne Deckel köcheln lassen, bis nahezu die gesamte Flüssigkeit verdampft ist.

4. Die Gewürze herausnehmen, die Sauce mit einer Küchenmaschine pürieren oder durch ein Sieb streichen. Den gehackten Majoran damntermischen.

5. Den Teig ausrollen und 6 leicht gebutterte, 10 cm große Törtchenförmchen damit auslegen. Die Törtchen einstechen und für 15 Minuten kalt stellen.

6. In einem vorgeheizten Ofen (200° C, Gas: Stufe 3) etwa 10 - 15 Minuten backen, bis sie etwas Farbe angenommen haben.

7. Den Belag auf die Törtchen geben. Die Törtchen mit kreuzweise aufgelegten Sardellenfilets und einigen schwarzen Oliven garnieren.

Weitere 10 Minuten im Ofen erhitzen, bis sie kochend heiß sind. Darauf achten, dass sie nicht anbrennen.

Heiß, warm oder kalt servieren

Tartelettes aux tomates

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 13.07.2008 von / created on 07/13/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de