Tomatensauce X

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Tomatensauce X
Kategorien: Ausprobiert, Saucen
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1klein. Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1Essl. Olivenöl
   Je 100 g Knollensellerie und Möhre
   Je 1/4 TL Rosmarin, Thymian und Basilikum
1klein. Lorbeerblatt
1  Nelke
1  Pimentkorn
1/4Teel. Meersalz
   Frisch gemahlener Pfeffer
500Gramm Tomaten
50ml Gemüsebrühe
1-2Teel. Apfelessig

Quelle

 Prof. Dr. rer. nat. C. Leitzmann, H. Million
 Power food!; GU
 ISBN 3-7742-3664-X
 Erfasst *RK* 14.05.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und im Öl glasig anschwitzen. Sellerie und Möhre putzen, waschen, in kleine Würfel schneiden und ebenfalls mit anschwitzen. Kräuter und Gewürze hinzufügen.

Tomaten waschen, Stengelansatz entfernen und das Fruchtfleisch grob würfeln. Tomaten zum Gemüse geben und mit der Brühe ablöschen. Sauce im offenen Topf 15 Min. köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren.

Dann im Mixer pürieren, durch ein Sieb streichen und mit Essig abschmecken.

Anmerkung: Nach meinem Geschmack fehlt da eine kräftige Prise Zucker. Und weil ich ja immer alles anders mache, habe ich eine Dose geschälte Tomaten (EW 800g) genommen, schmeckt viel "tomatiger".

Die Tomatensauce wird bei dem Rezept "Gefüllte Zucchiniblüten" verwendet.

Außerdem schmeckt sie gut zu "Polenta mit Gemüse-Käse-Kruste"," überbackenen Auberginen mit Tomatennudeln" und zu "Forellengratin in der Zucchini". Es lohnt sich auch, von der Tomatensauce gleich eine größere Menge zu kochen, einen Teil davon frisch zu verwenden und den Rest als Vorrat einzufrieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 19.05.2008 von / created on 05/19/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de