Tomatensalsa

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Tomatensalsa
Kategorien: Ausprobiert, Beilage
Menge: 4 Portionen

**** -->

Zutaten

200Gramm Rote Kirschtomaten
2Zweige Thai-Basilikum oder Koriander
2  Frühlingszwiebeln
1Stängel Zitronengras
1klein. Stück Ingwer (ca. 10 g)
1  Bio-Limette
4Essl. Oliven- oder Sesamöl
1Teel. Akazienhonig
   Kristallsalz
   Pfeffer aus der Mühle

Quelle

 Gabriele Kurz
 ganz einfach vegetarisch; Ludwig
 ISBN 978-3-453-28002-1
 Erfasst *RK* 08.09.2013 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Tomaten waschen, trocken tupfen und vierteln. Das Basilikum oder den Koriander; die Frühlingszwiebeln und das Zitronengras waschen, trocken schütteln oder tupfen und fein schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Limette waschen, trocken tupfen, etwas Schale abreiben und den Saft auspressen.

Tomaten, Kräuter; Frühlingszwiebeln, Zitronengras, Ingwer, Limettenschale und -saft sowie das Öl vermischen. Mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Tomatensalsa kann im Kühlschrank einige Stunden aufgehoben werden. Sie passt gut zu gedämpftem Tofu, zu Kopfsalatvierteln, gedämpftem Brokkoli, Blumenkohl, Ofenkartoffeln oder gebackenem Kürbis.

Wenn Sie auch gelbe Kirschtomaten bekommen, können Sie diese mit den roten mischen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 22.09.2013 von / created on 09/22/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de