Tomatenmarmelade mit Anis und Fenchel

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Tomatenmarmelade mit Anis und Fenchel
Kategorien: Ausprobiert, Saucen
Menge: 1 Rezept

Tomatenmarmelade mit Anis und Fenchel

Zutaten

H ERGIBT CA. 800 ML
1kg Vollreife Tomaten (z. B. Fleisch- oder
   -- Flaschentomaten)
2  Säuerliche Äpfel
2  Zitronen
250Gramm Gelierzucker (3:1)
1Teel. Anissamen
1Teel. Fenchelsamen
1Teel. Meersalz

Quelle

 Luzia Ellert, Gabriele Halper, Elisabeth Ruckser
 Tomate; Collection Rolf Heyne
 ISBN 978-3-89910-450-9
 Erfasst *RK* 06.08.2013 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Tomaten waschen, halbieren, von den Stielansätzen befreien und in kleine Würfel schneiden.

2. Die Äpfel schälen, entkernen und in feine Stifte schneiden.

3. Die Tomaten mit den Äpfeln in eine Schüssel geben und mit dem Saft der Zitronen und dem Gelierzucker vermengen. Die Schüssel abdecken und die Mischung etwa 2 Stunden durchziehen lassen.

4. Die Tomaten-Apfel-Mischung in einen grossen Topf geben, die Anis- und Fenchelsamen hinzufügen und aufkochen. Die Temperatur reduzieren und die Mischung in etwa 30 Minuten zu einer dicken Marmelade einkochen, dann salzen.

5. Die heisse Tomatenmarmelade in saubere Einmachgläser füllen und diese fest verschliessen. Die Marmelade vor dem Verzehr mindestens 2 bis 3 Tage durchziehen lassen.

Tipp: Diese Marmelade passt gut zu gegrilltem Fleisch oder Wild und zu Käse. Auch als Brotaufstrich schmeckt sie toll.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 13.10.2015 von / created on 10/13/2015 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de