Tomatenfenchelsuppe - aufgemotzt mit Knobi und Pernod

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Tomatenfenchelsuppe - aufgemotzt mit Knobi und Pernod
Kategorien: Ausprobiert, Suppe
Menge: 2 bis 3 Portionen

Tomatenfenchelsuppe - aufgemotzt mit Knobi und Pernod

Zutaten

1  Fenchelknolle
1klein. Zwiebel
2-3  Knoblauchzehen
1klein. Kartoffel
2Essl. Olivenöl
1klein. Dose geschälte Tomaten (Einwaage 220 g)
500ml Hühner oder Gemüsebrühe
   Salz, frisch gemahlener Pfeffer
 Etwas Zucker
20-40ml Pernod (Anislikör)
1  Tomate
 Einige Basilikumblätter

Quelle

 das schmeckt mann
 das männer kochbuch; Ceres Verlag
 ISBN 978-3-7670-0770-3
 Erfasst *RK* 05.03.2012 von
 Max Thiell

Zubereitung

Fenchelknolle putzen und den Strunk entfernen. Fenchelknolle waschen, abtropfen lassen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

Zwiebel und Knoblauch abziehen, beides in kleine Würfel schneiden.

Kartoffel waschen, schälen, abspülen, abtropfen lassen und in erbsengroße Würfel schneiden.

Olivenöl in einem Topf erhitzen. Fenchelscheiben, Zwiebel-, Knoblauch- und Kartoffelwürfel darin etwa 10 Minuten, ohne Farbe nehmen zu lassen, andünsten. Tomaten hinzugeben, zum Kochen bringen und etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Brühe hinzugießen, umrühren, wieder zum Kochen bringen und zugedeckt etwa Stunde kochen lassen.

Die Suppe mit einem Pürierstab schön glatt möllern/glatt pürieren. Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und Pernod abschmecken. Tomate waschen, abtrocknen, halbieren und den Stängelansatz herausschneiden. Tomatenhälftcn in Würfel schneiden. Basilikumblätter abspülen und trocken schütteln. Die Tomaten-Fenchel-Suppe mit den Tomatenwürfeln und Basilikumblättern anrichten.

Anmerkung: Ich habe noch 2 Würstel reingepackt.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 23.08.2014 von / created on 08/23/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de