Tomaten-Frittata mit Kraeutersauce

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Tomaten-Frittata mit Kräutersauce
Kategorien: Ausprobiert, Pasta
Menge: 4 Portionen

Zutaten

300Gramm Spaghettini
   Salz
1  Zitrone
1  Knoblauchzehe
   Je 1/2 Bund glatte Petersilie, Oregano, Majoran
   -- und Basilikum
30Gramm Kapern (Glas)
   Zucker
   Pfeffer
8Essl. Olivenöl
700Gramm Reife feste Tomaten
2  Zwiebeln
8  Eier (Kl. M)
200ml Milch
40Gramm Geriebener Parmesan
2Essl. Öl

Quelle

 essen&trinken
 Preiswert kochen
 ISBN 3-625-10995-6
 Erfasst *RK* 22.03.2010 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest kochen und gut abtropfen lassen. Von der Zitrone 2 El Schale abreiben und den Saft auspressen. Knoblauch pellen.

2. Kräuter waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Mit abgetropften Kapern, Zitronenschale, 2 El Saft, Knoblauch, 1 Prise Zucker, Salz, Pfeffer und 4 El Olivenöl mit dem Schneidstab fein pürieren. 4 El Olivenöl untermischen und die Sauce würzen. Beiseite stellen.

3. Tomaten quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden, von beiden Seiten salzen und pfeffern. Zwiebeln pellen und fein würfeln.

4. Eier, Milch und Parmesan verquirlen, salzen und pfeffern. Zwiebeln in 1 EL Öl in einer Pfanne (24 cm) glasig dünsten, die Hälfte herausnehmen. Die Hälfte der Tomaten in der Pfanne verteilen. Erst 3 El Eiermilch, dann je die Hälfte der Nudeln und der Eiermilch daraufgeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Minuten stocken lassen.

5. Frittata auf eine Platte stürzen und im Backofen bei 100 Grad (Gas l, Umluft nicht empfehlenswert) warm halten. In 1 EL Öl aus restlichen Zwiebeln, Tomaten, Nudeln und Eiermilch 1 weitere Frittata backen und beide mit der Kräutersauce servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 21.09.2012 von / created on 09/21/2012 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de