Tomaten-Bechamelsauce

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Tomaten-Bechamelsauce
Kategorien: Ausprobiert, Saucen
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H ERGIBT 500ML
35Gramm Butter
30Gramm Mehl
400ml Milch
1klein. Zwiebel
1  Lorbeerblatt
1Prise Salz
100ml Passierte Tomaten od. 5 EL Tomatenmark
3Essl. Sauerrahm

Quelle

 geklaut bei: Lucherini Dania, Tempelmann Yvonne
 La mia cucina Toscana, Danias Rezepte aus der
 Chiusa; Bechtermünz
 ISBN 3-8289-1098-x
 Erfasst *RK* 07.10.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

In einem kleinen Topf die Butter schmelzen, das Mehl zugeben und unter stetem Rühren bei schwacher Hitze anschwitzen, bis es goldgelb wird. Die kalte Milch nach und nach unter fortwährendem Rühren zugeben. Langsam aufkochen lassen.

Die Zwiebel und das Lorbeerblatt zugeben. Die Temperatur reduzieren und etwa 15 Minuten bei kleinster Hitze köcheln lassen. Gelegentlich umrühren, damit die Sauce nicht anbrennt.

Die Tomaten unterühren, abschmecken und eventuell durch ein Sieb passieren.

Wird nur eine sehr kleine Menge zum Binden einer Sauce benötigt, kann die Bechamelsauce durch Mehlbutter (Beurre manié) ersetzt werden. Dazu wird Butter und Mehl im Gewichtsverhältnis 2:3 verwendet. Mehl und Butter mit einer Gabel sehr gut vermengen und kalt stellen. Zum Binden die Mehlbutter stückchenweise in die heiße Flüssigkeit einrühren. Nie kochen lassen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 19.06.2008 von / created on 06/19/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de