Tellerfleisch mit Kohlrabigemuese

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Tellerfleisch mit Kohlrabigemüse
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Personen

Zutaten

1Bund Suppengrün
1  Zwiebel
1Handvoll Kräuter nach Belieben
1Stück Rindfleisch zum Kochen (z. B. Schulter, etwa 1,6
   -- kg - höchstens die Hälfte zum Gleichessen,
   -- der Rest wird für andere Gerichte verwendet)
1Teel. Pfefferkörner
2  Wacholderbeeren
2  Lorbeerblätter
   Salz
3  Kohlrabi (etwa 800 g)
1Bund Frühlingszwiebeln
   Pfeffer
2Teel. Meerrettich (frisch gerieben oder aus dem Glas)
1/2Essl. Butter

Quelle

 Cornelia Schinharl
 Jeden Tag gut kochen; G&U
 ISBN 3-7742-6143-1
 Erfasst *RK* 13.09.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

In einem Topf etwa 2 1/2 l Wasser zum Kochen bringen. Das Suppengrün waschen, putzen und grob würfeln. Zwiebel schälen und halbieren, Kräuter waschen.

Fleisch einlegen. Suppengemüse, Kräuter und Zwiebel mit Pfeffer, Wacholder und Lorbeer dazugeben. Salzen und das Fleisch bei schwacher Hitze in etwa 3 Std. gar ziehen lassen.

Kurz vor Ende der Garzeit die Kohlrabi schälen, zartes Grün abschneiden, waschen und beiseite legen. Kohlrabi vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem Grün in feine Ringe schneiden.

Kohlrabi mit Zwiebelringen, Kohlrabigrün, Salz, Pfeffer und 80 ml Wasser zugedeckt bei mittlerer Hitze in etwa 12 Min. bissfest kochen. Meerrettich und Butter untermischen, das Gemüse abschmecken.

Vom Fleisch pro Person etwa 2 Scheiben abschneiden und mit etwas Brühe auf Tellern anrichten. Das Kohlrabigemüse dazu servieren.

Anmerkung: Etwas geändert, statt Kohlrabi - Fenchel, aber den Meerretich nicht unter das Gemüse gezogen, separat auf das Fleisch gesetzt und ein paar Buchstabennudeln zum Schluß 5 Minuten mit gegart.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 18.07.2009 von / created on 07/18/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de