Tarte Au Chocolat

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Tarte Au Chocolat
Kategorien: Ausprobiert, Backen, Dessert
Menge: 1 Rezept

Zutaten

H FÜR 1 TARTEFORM VON 26 CM
H FÜR DEN TEIG
150Gramm Mehl
3Essl. Kakaopulver
55Gramm Puderzucker
20Gramm Gemahlene Mandeln
1Prise Salz
1Teel. Vanillezucker
1groß. Ei
115Gramm Weiche Butter
H FÜR DIE FÜLLUNG
270Gramm Dunkle Kuvertüre
170Gramm Crème fraîche
55Gramm Butter
1/2Tasse Frisch zubereiteter Espresso
H AUSSERDEM
   Butter für die Form
   Mehl für die Arbeitsfläche
   Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Quelle

 Jutta Gay, Alejandro & Cristopher Wilbrand
 Schokolade - ein Genuss; GU
 ISBN (10) 8-8338-0241-3
 Erfasst *RK* 19.01.2008 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Für den Teig Mehl mit Kakaopulver, Puderzucker, Mandeln, Salz, Vanillezucker, Ei und Butter zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen. Die Form einfetten. Den Backofen auf 200° (Umluft 170°) vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die Form geben.

2. Pergamentpapier auf den Teigboden und -rand drücken, die Hülsenfrüchte gleichmäßig darauf verteilen. Den Boden im Backofen (Mitte) etwa 7 Min. blind backen. Herausnehmen, die Hülsenfrüchte samt Papier entfernen und in 3 Min. fertig backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

3. Ein Wasserbad vorbereiten. Die Kuvertüre grob hacken und in einer Schüssel über dem Wasserbad schmelzen lassen. Die Crème fraîche in einen Topf geben, aufkochen lassen, Kuvertüre und Butter zugeben und einrühren. Den Espresso zufügen und unterrühren. Die Füllung auf den Tarteboden gießen und im Kühlschrank abkühlen lassen.

Anmerkung: Der Eischnee muß sehr gleichmäßig unter die Schokomasse gezogen werden, sonst gibts Spuren auf der Oberfläche (s. Foto)

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 29.04.2008 von / created on 04/29/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de