Tagine - Gemuese, Kichererbsen und Pflaumen im Tontopf

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Tagine - Gemüse, Kichererbsen und Pflaumen im Tontopf
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Tagine - Gemüse, Kichererbsen und Pflaumen im Tontopf

Zutaten

100Gramm Kichererbsen, über Nacht eingeweicht
12  Getrocknete Pflaumen, 2 Stunden in 300 ml Wasser
   -- eingeweicht
1/2Teel. Cuminsamen
25  Korianderkörner
1  Pimentkorn (Nelkenpfeffer)
4  Knoblauchzehen
1/2Teel. Gemahlenes Curcuma
1Essl. Olivenöl
1  Grüne Chilischote, fein gehackt
   Salz
750Gramm Kartoffeln, 1/2 cm dicke Scheiben
1groß. Zwiebel, dünne Ringe
1  Petersilienwurzel, dünne Scheiben
250Gramm Selleriewurzel, 1/2 cm dicke Scheiben
500Gramm Tomaten, abgezogen, 1/2 cm dicke Scheiben

Quelle

 Elisabeth Fischer
 Das vegetarische Kochbuch; Bassermann
 ISBN 3-8094-1785-8
 Erfasst *RK* 17.10.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die eingeweichten Kichererbsen abgiessen, gut abtropfen lassen, mit 1 l Wasser zum Kochen bringen, zugedeckt in 1 bis 2 1/2 Stunden weich kochen (im Dampfkochtopf 45-60 Minuten). Kichererbsen abgiessen, Kochwasser aufbewahren.

Die Pflaumen abgiessen, Einweichwasser auffangen, Pflaumen halbieren, eventuell Kerne entfernen. Den Römertopf 10 Minuten wässern. Die Cuminsamen und Korianderkörner in einer kleinen trockenen Pfanne kurz anrösten. Beides mit Piment im Mörser zerstossen, Knoblauchzehen dazugeben, zerstossen (oder gepresste Knoblauchzehen dazugeben). Das Pflaumeneinweichwasser mit dem Erbsenkochwasser auf 250 ml aufgiessen, die Flüssigkeit mit der Knoblauch-Gewürz-Mischung, Curcuma, Olivenöl und Chili zu einer Sauce anrühren, mit Salz abschmecken.

Römertopf abtropfen lassen, den Boden des Römertopfes mit den Kartoffelscheiben bedecken, leicht salzen, nacheinander einige Pflaumenstücke, die Zwiebelringe, Kichererbsen, einige Pflaumenstücke, Sellerie und Petersilienwurzel in den Topf schichten, leicht salzen. Die Gemüse mit den Tomatenscheiben bedecken, die Sauce darübergiessen. Den geschlossenen Römertopf in den kalten Backofen stellen, alles bei mittlerer Hitze zugedeckt 45 Minuten schmoren lassen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 24.06.2014 von / created on 06/24/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de