Tafelspitzsuppe aus Rinderbruehe mit Knackigem Wirsing

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Tafelspitzsuppe aus Rinderbrühe mit Knackigem Wirsing
Kategorien: Ausprobiert, Suppe
Menge: 2 Portionen

Zutaten

H FÜR ETWA 2 LITER RINDERBRÜHE
H FÜR 2 PORTIONEN TAFELSPITZSUPPE
H FÜR DIE RINDERBRÜHE
500Gramm Rinderknochen
1  Markknochen
500Gramm Rindfleisch vom Tafelspitz (auch Schulter oder
   -- Brust)
1  Zwiebel
2  Lorbeerblätter
2  Gewürznelken
3  Wacholderbeeren
1Teel. Weisse Pfefferkörner
1  Suppenbund aus Möhre, Seilerie, Lauch,
   -- Petersilienwurze!
1/2Bund Petersilie
   Salz
H ZUSÄTZLICH FÜR DIE TAFELSPITZSUPPE
2  Frische Wirsingblätter

Quelle

 Rose Marie Donhauser
 Soup Bar; Augustus
 ISBN 3-8043-6042-4
 Erfasst *RK* 10.07.2010 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Knochen in einem Topf mit 4 Liter Wasser begiessen, aufkochen und das Fleisch hineingeben.

Die Zwiebel halbieren, auf den Schnitt-flächen in einer heissen Pfanne ohne Fett bräunen. Mit den Gewürzen in den Topf geben. Alles bei mittlerer Hitze etwa 2 Stunden im offenen Topf kochen. Den entstehenden Schaum zwischendurch abschöpfen.

Das Gemüse waschen, putzen und grob würfeln. Petersilie waschen und hacken. Alles in der letzten halben Stunde mitgaren.

Das Fleisch aus der Brühe nehmen und in kaltes Wasser legen. Die Brühe durch ein Sieb giessen und mit Salz abschmecken.

500 Milliliter Brühe erhitzen. Rest-liche Brühe einfrieren. Den Tafel-spitz aus dem Wasser nehmen, eine Scheibe abschneiden und in dünne Streifen schneiden.

Den Wirsing waschen, in 1 cm breite Streifen schneiden und mit den Fleischstreifen in der Brühe erhitzen. Auf zwei vorgewärmte Suppenteller verteilen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 25.02.2013 von / created on 02/25/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de